Dein Warenkorb
keine Produkte

Über uns

Wer sind wir?


Mein Name ist Yvonne. Ich bin nun schon 34 Jahre alt --- 80er Baujahr. Ich wurde im düsteren Osten Berlins geboren. Und auch wenn alle immer hübsche Schauermärchen über meine Heimat kennen, meine Kindheit war klasse. Ich bin zwischen Kindergarten, Schule, den Jungpionieren und unserem Schrebergarten, direkt an der Grenze, aufgewachsen. Letzteres war nicht immer soooo einfach. Kinder sind manchmal laut und Kinder sagen auch Sachen, die des Grenzers Ohren nicht hätten erreichen sollen und dennoch - mir ging es gut.

 Bereits mit 6 habe ich von Papa zwei Holzquirle bekomme. Meine ersten Übungsstricknadeln.

Ich wollte unbedingt stricken lernen. Alle haben gestrickt - Mom, Oma, Tante und Papa hat tasächlich gestickt. War bestimmt zu seiner Zeit ganz unmännlich, aber auch der Mann braucht Hobbys :-)

Na ja, so wirklich habe ich als Kind meine Projekte nie beendet. Ich kann mich noch an einen endlos langen Schal erinnern, den ich alle halbe Jahre mal aus seinem Versteck geholt habe ... irgendwann war er dann doch mal fertig, aber leider so gar nicht schick. Das Leben ist hart.

Richtig wieder angefangen zu stricken habe ich erst als ich meine Tochter erwartete. Mir war langweilig, ich hatte Kreislaufprobleme - konnte nicht arbeiten. Am liebsten waren mir Sitzen und Schlafen und somit fing ich an winzige Kindersöckchen zu stricken. Und seitdem konnte ich nicht mehr aufhören.

Jetzt stricke ich, färbe und mache andere Dinge, mein größtes und schönstes Hobby ist es allerdings mich in neue Wolle zu kuscheln. Haben wir nicht alle ein Laster?

Mein Mann, der Achim
:

... ist der Motor und das Gehirn des Betriebs. Er ist oftmals hinter den Kulissen zu finden und macht alles und das Wichtige drumherum. Ob es nun darum geht sein handwerkliches Geschick unter Beweis zu stellen oder er sich um Technik, IT und Papierkram kümmert. Das ist mein Mann. Mit Wolle hat er an sich nur wenig zu tun, lernt aber eifrig und gern immer dazu. Ohne meinen "Motor" würde hier nichts laufen und ohne mich würden wir nicht so viel neue Wolle für den Laden einkaufen. Wir ergänzen uns perfekt, es passt und so läuft es.